Verband für Orts- und Flurnamenforschung in Bayern e. V.

Publikationen

 

Lieferbare Publikationen

 

BONF-2016-U1.jpg

Blätter für oberdeutsche Namenforschung: 1 (1958)  - 54 (2017)
Preise der Einzelhefte unterschiedlich

Wichtige Beiträge der Blätter für oberdeutsche Namenforschung

 

 

Egger-Heft11-Seite-58.jpg

Mitteilungen des Verbandes für Flurnamenforschung in Bayern e. V.
10 (1962) - 23 (1975) mit Inhaltsverzeichnis, 10 Euro

Mitteilungen für Namenkunde
(Hg. v. Bruno Boesch / Karl Puchner / Ernst Schwarz)
1 (1957) - 10 (1961/62) mit Inhaltsverzeichnis, 10 Euro

Joseph Schnetz: Flurnamenkunde. 3. unveränderte Auflage mit einem Vorwort
von Wolf-Armin Frhr. v. Reitzenstein und einem Literaturverzeichnis zur ober-
deutschen Namenforschung von Reinhard Bauer. München 1997. 159 S., 12 Euro

 

Reihe: Die Flurnamen Bayerns (München)

Bauer-Andechs-S-91.jpg

Thaddäus Steiner: Die Flurnamen der Gemeinde Oberstdorf im Allgäu
I. Band, 1972. 243 S. 15 Euro
II. Band, 1973. 393 S. (vergriffen)

St+Âckl-U1.jpg

Emil Stöckl: Die Flur- und Hausnamen der Gemeinde Schäftlarn in ihrer geschichtlichen Entwicklung.
1982. XIII, 109 S., 4 farbige Karten, 12 Euro

Emil Stöckl: Die Flur- und Hausnamen des Ortes Neufahrn, Gemeinde Schäftlarn in ihrer geschichtlichen Entwicklung.
1990. XVIII, 57 Seiten, 2 farbige Karten, 10 Euro

Bauer-Andechs-U1.jpg

 

 

 

 

Reinhard Bauer: Die Flurnamen der Gemeinde Andechs. Siedlungs-, Flur- und Hausnamen der Gemarkung Erling,
Frieding und Machtlfing. 2004, 193 Seiten, 20 Euro

Bauer-Andechs-U4.jpg

Egger-Heft11-U1.jpg

 

 

 

 

Alfons Egger: Flurnamen an der Landesgrenze von Reit im Winkl zu Salzburt und Tirol. Flur-, Gewässer-, Hof-, Orts- und
Almnamen zwischen Wildalphorn und Klobenstein. 2007, 112 Seiten, 2 farbige Karten, 20 Euro

Egger-Heft11-U4.jpg

Egger-Heft12-U1.jpg

 

 

 

 

Alfons Egger: Flurnamen im ehemaligen Forstamt Reit im Winkl enschließlich Alm-, Berg-, Gewässer-, Hütten- und
Siedlungsnamen. 2010, 107 Seiten, farbige Karte, 20 Euro

Egger-Heft12-U4.jpg

 

 

Publikation der Kommission für bayerische Landesgeschichte:

NOMINUM GRATIA. Namenforschung in Bayern und Nachbarländern.
Festgabe für Wolf-Armin Frhr. v. Reitzenstein zum 60. Geburtstag.
Unter Mitwirkung von Reinhard Bauer und Robert Schuh hgg. von Albrecht Greule und Alois Schmid
(Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 13) München 2001, 299 Seiten, 20 Euro

 

 

 

Egger-Heft11-Seite29.jpg

Bestellungen beim Verband für Orts- und Flurnamenforschung in Bayern e. V., Leonrodstraße 57, 80636 München, Tel: 089/3514281, bauers@online.de

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren